#Engagiert für Ihre Gesundheit

Wie wir Sie bei der Vorsorge unterstützen

Brauche ich beim Arzt zusätzliche Leistungen? Und welche Vorsorge macht Sinn? Viele Patientinnen und Patienten sind verunsichert und stellen sich solche Fragen. Auch in den Medien wird kontrovers diskutiert, wie viel Medizin ausreichend oder sinnvoll ist. Vor diesem Hintergrund möchten wir für Klarheit sorgen und Ihnen das Konzept unserer frauenärztlichen Praxis und des IPE Institut für Prävention und Ernährung näher bringen.

Drei Stufen der Vorsorge
Die Einführung der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland war seinerzeit ein wichtiger Schritt, um allen Menschen eine medizinische Versorgung zu ermöglichen. Doch der Kostendruck wird immer intensiver, und gerade der zunehmende Anteil älterer und alter Menschen macht den Kassen zu schaffen. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten deshalb auch heute noch nur eine relativ einfache Grundvorsorge zur Prävention von Erkrankungen an. So werden z. B. bei der Krebsfrüherkennung oder Schwangerenvorsorge nach den Kriterien „ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche ärztliche Betreuung der Versicherten“ bestimmte gesetzliche Basisleistungen übernommen.

Das gesunde Plus
In unserer Praxis setzen wir auf die klassische Vorsorge.

Das heißt: Die Basisleistungen der Krankenkassen werden sinnvoll ergänzt um Angebote der aktiven Gesundheitsvorsorge. Diese Angebote haben sich über viele Jahre hinweg bewährt, um Risikofaktoren und potentielle Krankheitsauslöser früher und sicherer aufzudecken. Typische Beispiele sind der Ultraschall des kleinen Beckens bei der Krebsvorsorge, der eine weitaus bessere Begutachtung der Geschlechtsorgane ermöglicht, oder der Streptokokkenabstrich während der Schwangerschaft, um gefährliche Infektionen des Säuglings zu vermeiden. Natürlich entscheidet jede Patientin selbst, ob sie solche Leistungen in Anspruch nehmen möchte. Aus gynäkologischer Sicht befürworten wir solche Untersuchungen und Tests, weil wir unsere Patienten medizinisch gut betreuen und unnötige Risiken unbedingt reduzieren möchten.

Ganzheitlich und auf Sie zugeschnitten: die Individualvorsorge
Unsere Individualvorsorge setzt auf das Prinzip der personalisierten Medizin. Das heißt: Ihre einzigartige Familiengeschichte, Ihre ganz besondere Risiko- und Lebenssituation sind unser Ausgangspunkt. Typische Beispiele sind ein Kinderwunsch oder die Wechseljahre. Bei einem Kinderwunsch helfen wir Ihnen, sich optimal auf eine Schwangerschaft vorzubereiten und über die Geburt hinaus alle Weichen zu stellen für die Gesundheit Ihres Babys. Und natürlich berücksichtigen wir dabei auch Ihr eigenes Wohl. In den Wechseljahren geht es häufig darum, die Hormonumstellung gut zu bewältigen und sich körperlich für die neue Lebensphase aufzustellen. Hier spielt auch die Prävention von typischen Alterserkrankungen eine Rolle.

Individualvorsorge basiert auf der Verbindung von Schulmedizin und ergänzenden Verfahren, z. B. die Therapie mit Mikronährstoffen oder bioidentischen Hormonen. Zum Einsatz kommt auch moderne Labordiagnostik, um Ihren ganz persönlichen Bedarf präzise ermitteln zu können. Diese umfassende Betreuung, die schon bei der Lebensstil-Beratung ansetzt, ist insbesondere von Vorteil, wenn Sie aktiv Risiken wie z. B. Brustkrebs oder Herz-Kreislauferkrankungen reduzieren wollen. Darauf wird Ihre Individualvorsorge zugeschnitten und laufend optimiert.

Wir beraten und informieren Sie gerne
Erste Information über die aktive Gesundheitsvorsorge und Individualvorsorge finden Sie auf unseren Internetseiten www.leissling-feuerstein.de und www.ipe-med.de. Zögern Sie außerdem nicht, unser Team anzusprechen. Wir nehmen uns gerne die Zeit, Sie zu beraten und legen dabei selbstverständlich auch mögliche Kosten dar. Entscheiden Sie auf dieser Grundlage selbst, welche Möglichkeiten Sie für sich nutzen möchten – die einfache Basisvorsorge, die klassische Vorsorge mit dem klaren Plus an Sicherheit oder die auf Ihre persönliche Lebens- und Risikosituation abgestimmte Individualvorsorge.

Interessiert an weiteren Informationen? Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin:

Rezeption

Tel.: 02291 - 6046

Praxis Dr. med. E. Leißling Dr. med. H. Feuerstein • Kaiserstr. 45 • 51545 Waldbröl | © 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen