Besser leben - länger leben!

Traditionell wird in der Medizin zwischen drei Arten von Prävention unter- schieden. Die Primärprävention zielt darauf ab, Erkrankungen zu vermeiden. Die Sekundärprävention dient der Früherkennung, z. B. bei der Krebsvorsorge. Die Tertiärprävention ist als Nachsorge zu verstehen, um das Wiederaufflackern von Erkrankungen wie z. B. Krebs zu verhindern. Ganz einfach ausgedrückt: Es ist nie zu früh, sich für seine Gesundheit einzusetzen – und nie zu spät!

Wissenschaft und Forschung liefern laufend neue Erkenntnisse zu den Wechselwirkungen im Körper und erlauben ein noch umfassenderes Verständnis, wie und warum Krankheiten entstehen.

Praxis Dr. med. E. Leißling Dr. med. H. Feuerstein • Kaiserstr. 45 • 51545 Waldbröl | © 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen